MZ-Blogs

Die digitalen Tagebücher der MZ-Redakteure

Hier können Sie lesen, was die Redakteure der Mitteldeutschen Zeitung täglich umtreibt. Doch nicht nur das: Sie können auch aktiv mit ihnen diskutieren, ihnen Fragen stellen und Anregungen geben.

Lesen Sie die neuen Artikel der MZ-Blogger:
14.05.2015 in Klasse 2.0
Übung macht den Meister

Singen. Was ist das schon? Das Mitträllern eines Liedes unter der Dusche? Vielleicht. Doch, was für manche als Nebensächlichkeit erscheint, ist für andere ihr Beruf. Denn viele Menschen wissen nicht, dass man nicht nur Talent braucht, um professioneller Sänger zu sein, sondern vor allem eine intensive Ausbildung. In dieser lernt man das richtige Atmen und den Ton zu kontrollieren. Das kann oft mit viel Frust verbunden sein, doch was ist schöner als das Gefühl des Erfolges, wenn man es schafft, sein Ziel zu erreichen? Problematisch ist vor allem, nicht krank zu werden, denn man sollte nie mit einer Erkältung singen. Trotzdem habe ich mich entschieden, Singen zu lernen und ich bereue bis jetzt diese Entscheidung keinesfalls. Es ist nicht nur toll sich beim Singen gut anzuhören, sondern auch die Entwicklung seiner eigenen Stimme mitzuerleben. Und wer sich fragt, wo man denn Singen erlernen kann, der muss einfach nur in der nächstgelegenen Musikschule anfragen. Dort gibt es bestimmt einen Gesangslehrer, der einem die richtige Technik beibringt. von Theresia Martha Schröter
Weiterlesen…